Hauptmenu
Karate
Karate für Kinder
Club

2009_09_Turnier_Hri_Gruppenfoto_mit_Namen_klein

Vergangenes Wochenende konnten die Karatekas vom Shotokan Karate Club Eglisau ihr Können am Nationalen Turnier unter Beweis stellen. Sechs Kinder und drei Junioren traten am Samstag in der Chliriethalle in Oberglatt, begleitet durch ihren Trainer Daniel Thon (1. Dan), an. Konzentration, Disziplin, Perfektion und Fair Play wurden von allen Teilnehmern vordemonstriert. Zwei der Junioren, Samira Veseli (6. Kyu) und Jonas Bishop (4. Kyu), belegten im Finale in der Kategorie Kata den 4. Platz. Wir gratulieren. Für alle jungen Teilnehmer war dieser Anlass eine Herausforderung und Bereicherung. Am Sonntag starteten die Erwachsenen in den Kategorien Kata Elite, wo Sandra Baumann (2. Dan) den 3. Platz und Natali Bieri (3. Kyu) den 4. Platz belegten. Das Team Kata Senioren mit Christina Witschard, Meltem Nauer und Markus Hangartner errangen den 2. Platz. In der Kategorie Kumite durfte Sandra Baumann den Pokal für den 2. Platz empfangen. Allen gratulieren wir recht herzlich. Ein besonderer Dank geht an den Karate Club Höri für diesen gut organisierten Anlass, der viele Karatekas aus der ganzen Schweiz und auch viele Zuschauer anzog.

Am Coppa di Locarno im alljährlichen Sommerlager des S.K.I.S.F hatten die Eglisauer Karatekas erstmals die Gelegenheit die grossen Erfolge der Schweizermeisterschaft 2009 in Sierre zu bestätigen. Die sieben teilnehmenden Eglisauer liessen sich die Chance nicht entgehen und wussten sich hervorragend in Szene zu setzen.
Besonders erfolgreich waren dabei Daniel Thon mit dem 2. Rang und Marius Codina mit dem 3. Rang in der Kategorie Kata Schwarzgurte Elite (dabei geht es um das Vorführen eines fest vorgegebenen Bewegungsablaufes).
Patrick Hofer gelang in der Kumite Disziplin in der Kategorie Schwarzgurt Elite (dem Freikampf) ein ebenfalls respektabler vierter Rang.
Am gleichen Tag konnten zwei Mitglieder des Karate Club Eglisau ihre Schwarzgurtprüfung mit Erfolg ablegen. Patrick Hofer bestand dabei den 3. Dan und Daniel Thon den 1. Dan. Herzliche Gratulation zu diesen ausgezeichneten Leistungen!

Für den Karate Club Eglisau beginnt nun bereits die Vorbereitung auf die nächste WM am 23. Juli 2009 in Athen. Dabei werden im Schweizer Nationalteam mit Marius Codina und Sandra Baumann auch 2 Eglisauer Karatekas vertreten sein. Wir wünschen Ihnen für diesen Anlass schon jetzt viel Glück und gratulieren nochmals zu den Spitzenresultaten.

sommerlager09.jpg

 

Die Karate-Schweizermeisterschaft des S.K.I.S.F. (Shotokan Karate-Do International Swiss Ferderation) fand am 23. und 24. Mai 2009 in Sierre statt. Dabei war auch der Katate Club Eglisau mit 8 Aktivmitgliedern vertreten.

Am Samstag galt es ernst für die Kinder, das heisst für 9.-4. Kyu (Weiss- bis Blaugurte).
Dabei zeigten Dominik Witschard und Jonas Bishop durchwegs gute Leistungen in der Kategorie Kata (technische Bewegungsform gegen einen imaginären Gegner) und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

Am Sonntag griffen dann die Erwachsenen Braun- und Schwarzgurte in das Geschehen ein.
Die Kategorie Kata stand dabei ganz im Zeichen der Routiniers. Von den fünf gestarteten Eglisauer konnte Daniel Thon ins Finale vorstossen. Dabei belegte er den ausgezeichneten 2. Rang in der Kategorie Herren 3.-1. Kyu (Braungurte). In der Kategorie Kata Herren mit schwarzem Gurt verpassten Partrick Hofer und Marius Codina nur knapp den Final.

Sandra Baumann entschied in der Kategorie Kumite Damen 3.Kyu-Dan (Freikampf) die Vorrundenkämpfe durch schnelle Angriffe für sich und musste sich erst im Finale geschlagen geben und ereichte den hervorragenden 2. Rang.


sm_2009_sierre.jpg