Hauptmenu
Karate
Karate für Kinder
Club
Am Sonntag, dem 27. März 2011 fanden in der Thuner Lachen 11 Eglisauer Karatekas ein, für die 1. Schweizermeisterschaft des neuen schweizerischen Karate Dachverbandes SKC, für das KARATE-DO. Über 300 Karatekas hatten am Morgen die Gelegenheit, ein Seminar zu besuchen. Dieses Seminar wurde von den fünf SKC Chefinstruktoren geleitet zu denen auch Koga Shihan angehört. Das Ziel des SKC ist den gemeinsamen Geist des Karate Do in einer Zusammenarbeit zu pflegen, ohne dabei die traditionellen Stilrichtungen zu verändern.

Karatekas der unterschiedlichsten Stilrichtungen trainierten alle gemeinsam. Sie mussten die Ihnen vertrauten Bewegungsabläufe während zwei Stunden in den Hintergrund stellen und sich auf Neues einlassen. Dabei entstand ein spürbarer Geist der Offenheit und des gegenseitigen Respekts.

SKC1

So passte es denn auch zu diesem Anlass, dass an der Schweizermeisterschaft nicht nur eine Schweizermeisterin und ein Schweizermeister, sondern deren gleich je sieben erkoren wurden. Jeder der unter dem Dachverband SKC vertretene Verband sendete seine besten Karatekas, die unter sich den Titel in der Disziplin "Kata" (Form) ausgetragen haben. Dieser durchgeführte Modus führte nochmals deutlich vor Augen, wie unterschiedlich und vielfältig die verschiedenen Stile des Karate Do sind.

Abgerundet wurde der Tag mit einer beeindruckenden Demonstration von Koga Shihan und Racca Sensei.

skcp2