Hauptmenu
Karate
Karate für Kinder
Club
Am 19.- 20. April 2008 besuchten 11 Karatekas des Karate Club Eglisau den Lehrgang mit Kanazawa Hirokazu Kancho (10. Dan), Kanazawa Nobuaki Sensei (5. Dan) und Koga Rikuta Shihan (8. Dan) in Bulle FR.

Ein wichtiges Thema des Lehrgangs war die Harmonie: In Kihon und Kata sollten Techniken möglichst harmonisch sein, also Arm- und Beinbewegungen einer Technik gleichzeitig bzw. aufeinander abgestimmt ablaufen sowie die Körperbewegungen mit der Atmung übereinstimmen.

Im Kumite sollte man stets auf das richtige Timing achten, also darauf, die eigenen Bewegungen genau denen des Partners anzupassen.

Die Atmung war ein weiterer Schwerpunkt des Lehrgangs. Geduldig wurde sowohl bei Meditation, Aufwärmtraining als auch im Training selbst ausführlich die passende Atmung zu der gerade trainierten Bewegung erklärt. Mit besonderer Aufmerksamkeit verbesserten die Senseis auch die jüngeren Lehrgangsteilnehmer. Der Grund ist, wie Kanazawa Kancho erklärte, dass die Kinder im Karatetraining Disziplin, Konzentration und Körperbeherrschung erlernen können. Diese Fähigkeiten würden sich auf ihre Gesundheit, den Schulerfolg und die gesamte spätere Lebensweise auswirken.

 

Kanazawa Kancho Gruppenfoto