Hauptmenu
Karate
Karate für Kinder
Club
Sandra Baumann und Marius Codina vom Karate Club Eglisau nahmen erfolgreich an der
Weltmeisterschaft des Weltverbandes S.K.I.F teil. Dieser ist heute der grösste Verband der Welt der als unabhängiger, traditioneller Shotokan Karate Verband (ein Stil) operiert.

1600 Teilnehmer aus 68 Nationen waren in Tokyo am Start. Vor 2000 Zuschauern kämpfte sich Sandra Baumann im Kumite (Freikampf) der Frauen Elite (bis 60 kg) bis in den Achtelfinal vor.
Dort schied sie, in einem spannenden Kampf und knappen Resultat gegen die spätere japanische Weltmeisterin aus.

Das Kata Team Herren mit Marius Codina zeigte eine hervorragende Leistung und erzielte den Vierten WM-Platz, auch nach einem knappen Resultat gegen das Team aus Japan.