Hauptmenu
Karate
Karate für Kinder
Club

Die Schweizer Meisterschaft der Shotokan Karate-Do International Swiss Federation (SKISF) fand bereits zum 42. Mal statt. Austragungsort war die Sporthalle Hirslen im nahen Bülach, welche der Karate Club Höri organisiert hat.


Am Samstag war es zuerst an den Erwachsen ihr Können unter Beweis zu stellen. Die älteren Athleten lieferten auf der ganzen Linie sehr überzeugende Leistungen ab, auch wenn leider nicht alle von Erfolg gekrönt waren. So verfehlten Christoph Storrer und Patrick Hofer die Finalrunde sehr knapp in der Kategorie Master Herren Schwarzgurt.
Die Eglisauer Elite Karatekas bewiesen ebenfalls, dass sie sich zur Schweizer Elite zählen können. In der Kategorie Kumite Herren Elite Schwarzgurte erreichte Manuel Schaumann die Finalrunde und erreichte den guten 4. Rang. Im gleichen Stil ging es auch weiter im Team Kumite welche die Eglisauer Sandro Wüthrich, Manuel Schaumann und Tobias Vögeli den 4. Rang erreichten.


Die Tatsache dass das Niveau im ganzen Teilnehmerfeld über die Jahre hinweg stetig gestiegen ist, verdeutlicht den Wert der Eglisauer Erfolge zusätzlich. Als nächster Höhepunkt steht Ende Oktober 2020 die SKIEF Europameisterschaft in Holland auf dem Programm, an welcher die Eglisauer Karatekas wieder mit Spitzenleistungen zu brillieren versuchen werden.