Hauptmenu
Karate
Karate für Kinder
Club

Wie in den vergangenen Jahren, zog es 5 Eglisauer Karatekas am 2. Juni 2018 nach Bulle (FR), um am Lehrgang unter der Leitung von Koga Shihan und Shinji Tanaka Sensei teilzunehmen.


In der gut gefüllten Halle heizte Gasttrainer Tanaka Sensei am Morgentraining den Teilnehmern mit raffinierten Kihon Kombinationen kräftig ein. Mit besonderem Augenmerk auf saubere Grundtechniken und den richtigen Hüfteinsatz wurde so mancher Karate Gi in Schweiss getränkt. Um ein besseres Gefühl für die wichtigsten Grundbewegungen zu erlangen, wurden diese auch direkt mit Partner weitergeübt.


In der ersten Hälfte des Nachmittagstrainings konnte die Oberstufe unter Koga Shihan ihre Kata- und Kumite Fertigkeiten weiter verfeinern. Die Unterstufe trainierte derweil fleissig unter der Leitung von Tanaka Sensei. Während die Oberstufe von Koga Shihan und Antonio Racca Sensei ein gesondertes Katatraining erhielten.


Auch die zweite Hälfte gestaltete sich trainingsreich. Mit neuen, abwechslungsreichen Kihon Kombinationen und Partnerübungen liess Tanaka Sensei die Teilnehmer weiter an ihren Techniken feilen und auch hier kam der Einsatz der Hüfte nicht zu kurz.


Für einige der Teilnehmer folgte vor dem Training mit der Übergabe der Dan Diplome durch Tanaka Sensei der persönliche Höhepunkt des Wochenendes. Wer keine Diplom erhielt konnte unter Tanaka Sensei viel lernen und so vielleicht auch der nächsten eigenen Prüfung näher kommen.


Einen besonderen Dank an das Dojo Bulle für die tolle Organisation dieses spannenden Lehrgangs.

2018 bulle