Hauptmenu
Karate
Karate für Kinder
Club

Vergangenes Wochenende 9. + 10. Dezember 2017 fand zum fünften Mal der SKISF Winterlehrgang im Andenken an Kawasoe Shihan statt.
Auch dieses Jahr hatten wir wieder die grosse Ehre, Fumitoshi Kanazawa Sensei (6. Dan) in Aarau begrüssen zu dürfen. Nachdem der SKISF den jüngsten Sohn des Weltverbandsgründers Kanazawa Soke in den letzten Jahren langsam kennen lernen durfte, vermittelte Kanazawa Sensei durch seine herzliche Art die Trainings zu halten und durch seine Gesprächigkeit im Anschluss an die Trainings das Gefühl, sich in der Schweiz richtig wohl zu fühlen.
Wie gewohnt standen jedoch die intensiven Trainings im Vordergrund. Zu Beginn seines zweitägigen Aufenthalts fand am Samstagmorgen der erste schweisstreibende Tageslehrgang mit anschliessendem speziellem Dan-Training am Nachmittag statt.

Das Training am Samstag wurde von Fumitoshi Kanazawa Sensei mit „einfachen“, dynamischen Kihon-Übungen begonnen, die auch gleich am bzw. mit Partner vertieft wurden. Fortgesetzt wurde von Koga Shihan mit Schnellkraft- und Reaktions-Training. Die Luft in der Halle wurde dünner, als nach bewährter Koga Shihan Manier bei den „back to back“-Übungen die Elemente Angriff und Abwehr, Jodan/Chudan und Kiri-Kaeshi, Arme und Beine jeweils beidseitig voll beanspruchten. Da waren die ersten Minuten in der Pause notwendig um Puls und Atmung wieder zu beruhigen. Im zweiten Teil wurde dann an Kata von Heian Shodan bis Goshushiho-Dai und -Sho gefeilt. Gespickt war das letzte Training mit 3. Dan (Schwarzgurt) Prüfungskombinationen.

Begonnen hat das Training am Sonntagvormittag mit einer intensiven Grundschule Einheit und wurde in der 2.Hälfte von der Kata Tekki Sandan abgelöst. Gemeinsam haben alle Eglisauer Karatekas die Heimreise absolviert, was den diesjährigen Besuch von Kanazawa Sensei perfekt abrundete. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

2017 kawasoe memorial