Hauptmenu
Karate
Karate für Kinder
Club

Zwei Medaillen, einmal in Silber und einmal in Bronze, ist die Bilanz der Eglisauer Karateka bei den diesjährigen internationalen Grossereignissen in Strasswalchen. Karatekas aus Deutschland, Slowenien, Belgien und der Schweiz haben sich mit dem Gastgeberland Österreich im traditionellen Shotokan Karate-Do gemessen.

Ausgetragen wurden das 24. Internationale Kyu-Turnier sowie der dritte Kawasoe-Shihan-Memorial-Cup zu Ehren des verstorbenen österreichischen Cheftrainers. Auch im internationalen Vergleich zeigten die Sportler aus Eglisau Bestleistungen.

Bronze für das Nationalteam

Beim Nationalteam Vergleichskampf, Kumite (Freikampf), Herrenteam holten Tobias Vögeli und Sandro Wüthrich den dritten Platz für die Schweiz nach Österreich und Belgien.

Silber für Voutyras im Kumite

In den Kumite Kategorie, Einzel erkämpfte sich Caroline Voutyras die Silbermedaille in der Damenwertung.